Malawi Freunde Rottenburg

 

Energiepatenschaftsprogramm Chilumba

Durch die großzügige 5000 € Spende der Stadtwerke Rottenburg und einer Vielzahl einzelner größerer und kleinerer Spenden konnte dieses Programm nun in Chilumba bereits im September 2018 gestartet werden. 

Unsere NGO, die dieses Projekt betreut, hat ein Komitee mit ausgewählten Dorfbewohnern gebildet. Die Familien wurden ausgewählt und die energiesparenden Tonöfen sowie die Solarlampen verteilt.
In Kürze erfolgt die Rückzahlung in kleinen Raten in einen Fond, aus dem heraus dann weitere Patenschaften generiert werden.
Dies ist eines unserer erfolgreichsten Projekte, erstmal gestartet vor fast 10 Jahren in Blantyre im Süden von Malawi  (100 Haushalte) und dann später in Chilumba. Nach Angaben unserer NGO konnten damit bisher rd. 250 Haushalte (rd. 1150 Menschen) bedient werden, ein Projekt das gleich mehrere der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele umsetzt!
 
Durch eine 2000 € Spende der eER Erneuerbare Energien Rottenburg eG kann dieses Projekt jetzt fortgesetzt werden.
 

 

Frauen mit Solarlampen
Frauen mit Solarlampen

In diesem Report werden das Projekt sowie die Ergebnisse und Erkenntnisse dargestellt. Hier!

Klicken Sie hier für den ganzen Flyer.
Das Erfolgsmodell geht weiter!
Hier können Sie das Exposé für das Projekt Nr. 3 lesen. Es enthält auch Informationen, warum Solarenergie drastische Umweltschäden vermindern kann.
Martin Beer, Geschäftsführer der SWR, überreicht den Scheck
Informationsveranstaltung in der Sommerhütte
Teilnehmer*innen mit Solarzellen und Tonöfen
qxio-arrow-left-c Zurück

Malawi Freunde Rottenburg e.V.
Winghofer Str. 53, 72108 Rottenburg

info@malawi-freunde-rottenburg.de

Unsere Konten:
DE47 6039 1310 0373 0410 04   VoBa Herrenberg-Rottenburg
DE69 6415 0020 0002 4969 42   KSK Tübingen

 

    Copyright Malawi Freunde Rottenburg 2024


   Impressum und Datenschutz